Piste d’atterrissage Tracouet, Samedi 13 juillet 2019 / Instandstellung GLP Bec de Nendaz

Bonjour à tous,

La construction du ski lift de l’aviation est terminée sur le site de Tracouet. NVRM, (Remontées mécaniques de Nendaz et Veysonnaz) a nivelé partiellement la piste. C’est à nous maintenant, pilotes, amis, voisins, utilisateurs de la piste de donner la touche finale et pour cela nous avons besoin de bras et un peu d’huile de coude…

Le travail consiste à râteler la piste, enlever les gros cailloux, boucher les irrégularités et faire l’ensemencement. Si on se retrouve à 3 personnes ça va prendre 2 semaines mais s’il y a une participation nombreuse une demi-journée suffira.

Prenez avec vous un râteau, gants de travail, chaussures de marche, casquettes, etc…. Le club se chargera d’organiser les boissons et repas.

Le déplacement se fera en télécabine depuis Haute-Nendaz à Tracouet, RDV à 8h45 au départ à Haure-Nendaz, les remontées mécaniques ouvrent à 9h00. Si plutôt on vous communiquera.

Pour l’organisation un lien doodle se trouve en attachment ou par e-mail reyolivier@netplus.ch, pour la bonne organisation je vous prie de vous annoncer rapidement.

https://doodle.com/poll/ikd8cbygusgtfcna

Voici en gros la suite des travaux.

  • NVRM déposera encore une dizaine de camion de terre cette semaine sur les emplacements désignés par Blaise
  • Une machine de terrassement (rétro 2 T. Blaise Héritier) est amenée sur place vendredi 12.07
  • Un pickup avec pont basculant (Jean-Michel Praz) pour divers déplacements de terre
  • Râtelage de la piste et ensemencement par nous tous.

D’avance, le comité du GVMG  vous remercie pour votre engagement afin de finaliser la rénovation et le maintien de ce fabuleux site d’atterrissage en montagne.

Olivier Rey
(Président GVMG)

_____________________________________________________________

Geschätzte Kollegen,

Wie an der Generalversammlung der SGPV angekündigt, wird im Gebiet Tracouet (GLP 18 LSYS Bec de Nendaz) der «Sommer-Gebirgslandeplatz» neu eingerichtet.
Ziel ist es, zukünftig in der Schweiz zwei GLP’s für Radlandungen zu besitzen.

Der Bau der Skilift-Anlagen auf dem Gelände von Tracouet sind beinahe abgeschlossen. NVRM (Nendaz- und Veysonnaz-Lifte) ebneten die Landebahn teilweise. Jetzt liegt es an uns, der Piste den letzten Schliff zu geben. Dazu sind wir auf jede Hilfe angewiesen.

Die Aufgabe besteht darin, die Spur zu planieren, die großen Steine zu entfernen, die Löcher zu stopfen und die Aussaat durchzuführen. Wenn wir zu dritt sind, wird es 2 Wochen dauern, aber wenn wir auf eine grosse Teilnahme zählen können, wird ein halber Tag ausreichen.

Nehmen Sie Rechen, Arbeitshandschuhe, Wanderschuhe, Mützen usw. mit. Der Club organisiert die Getränke und Mahlzeiten.

Die Fahrt erfolgt mit der Gondel von Haute-Nendaz nach Tracouet, RDV um 8:45 Uhr Abfahrt nach Haute-Nendaz, die Lifte öffnen um 9:00 Uhr.

Für die Organisation gibt es einen Doodle-Link im Anhang oder per E-Mail an reyolivier@netplus.ch, für die Planung bitte ich Sie, sich schnell anzumelden.

https://doodle.com/poll/ikd8cbygusgtfcna

Das GVMG-Komitee dankt Ihnen im Voraus für Ihr Engagement, die Instandstellung dieses fabelhaften Gebirgslandeplatzes zum Abschluss zu bringen.

Olivier Rey
(Präsident GVMG)

Fly-In Isenau MEMORIAL FERNAND MARTIGNONI 2018 (Diablerets)

Cher pilote des glaciers, geschätzte Gletscherpiloten

Wie versprochen hier der Link zu den detaillierten  Unterlagen / Anmeldeformulare für die Gebirgs- und Ski-Flugtage in Isenau (Diablerets):

www.gletscherflug.ch/index.php/veranstaltungen/isenau-2018-les-diablerets/


Comme promis, ici le lien sur le site: www.gletscherflug.ch qui donne toutes les infos nécessaires pour notre FlyIn Journée de l’aviation de la montagne et du ski aux Diablerets MEMORIAL FERNAND MARTIGNONI:

www.gletscherflug.ch/index.php/veranstaltungen/isenau-2018-les-diablerets/

MI refresher course 2015

En annexe veuillez trouver l’état actuel du planning de cours du MI refresher 2015. Ce planing est sujet a adaptation et éventuels changement de dernière minute notamment pour des raisons meteo.

Je vous propose de nous retrouver jeudi 05mars vers 08h00 à l’aérodrome de la Blécherette dans les locaux d’Air-Espace.

Les personnes désignées pour les briefing et débriefing sont priées d’utiliser des moyens tels qu’ils emploient dans la pratique. Il ne s’agit pas d’un examen mais plus d’une mise à jour.

Il reste encore une place de libre et je vous propose de faire part de cette possibilité dans votre entourage. Notez qu’il est impératif que le/la candidat/e soit qualifié MI et membre de l’ASPG. (participation par candidat 500.-CHF)
Anbei finden sie die heutige planung des MI refresher kurs 2015. Dieses programm konnte natürlich sich auch ändern falls das Wetter oder andere Faktoren nicht plangemäss mitmachen.

Ich freue mich euch am Donnerstag 05.März um 08h00 am Flugplatz Lausanne, in die Theorie saal der Air Espace am zweiten Stock, zu begrüssen.

Die genannten Personen für einen briefing und débriefing (Markus und Leo) sind gebeten, praktische Mitteln zu gebrauchen. Es ist auch keine Prüfung sondern eben ein „refresher“.

Es gibt ,wie sie sehen, noch ein Platz frei, und es wäre schön wenn man noch die Möglichkeit an ein unserer SGPV Mitglied geben konnte. (Mitglieder beitrag ist 500.-CHF)

COUR MI REFRESHER 2015

Arosa Fly-In 2015

Arosa Fly-In 2015
AeCO-Logo-Arosa15 und SGPV mit Text-400x101

Der Aero-Club Ostschweiz (AeCO) und die Schweizerische Gletscherpilotenvereinigung (SGPV) organisieren mit Unterstützung von ortsansässigen Enthusiasten aus der Aviatikszene gemeinsam das „ArosaFly-In 2015“ aus Anlass

80 Jahre Motorflug Arosa 

150 Jahre Wintertourismus Graubünden

80 Jahre «1. Winterluftpost in den Bündner Alpen»

Die Veranstaltung ist je nach Witterung und Schneeverhältnissen an einem der folgenden Wochenenden vorgesehen:

1. Wochenende Sa/So 14.02./15.02.2015

2. Wochenende Sa/So 21.02./22.02.2015

3. Wochenende Sa/So 28.02./01.03.2015

Auskunft über die Durchführung erfahren Sie auf www.aeco.aero.

Die Informationen werden laufend ergänzt. In dringenden Fällen nehmt bitte hier Kontakt auf!
 
Für Piloten, Download