Fly-in Schlappin findet diese Woche statt

Das Skiflug Fly-in im Schlappin im Gedenken an Otto Kreuzeder findet definitiv diese Woche vom 22. bis zum 24. Februar 2006 statt. Besucher auch über den unmittelbaren Pilotenkreis hinaus sind herzlich eingeladen. Sie können das Gelände im Seitental hinter Klosters mit ihren Ski über die Bergbahnen der Madrisa erreichen. Alle weiteren Infos unter diesem Link.

Für das OK Schlappin Hans Fuchs

45ème cours glaciers du GPM Genève

Chers amis, chers pilotes, chers collègues,

Notre 45ème cours glaciers se déroulera à Sion du samedi 1er avril au vendredi 7 avril inclus. Je compte sur vous pour entraîner dans votre sillage le plus grand nombre de pilotes désireux de découvrir, de poursuivre ou d’achever leur formation „montagne“. Les pré-inscriptions peuvent d’ores et déjà me parvenir.

Merci de votre attention Blaise MORAND
e-mail : bl.morand@bluewin.ch

Skiflug Fly-in Liezen Oesterreich verschoben

Organisator Jörg Wulz schreibt: Nach eingehendem Wetterbriefing sind wir zu dem Schluss gekommen unser Fly-in auf kommende Woche 24.02. – 26.02 zu verschieben. Ich war heute als Tourengeher in Hinteregg. Die Schneehöhe liegt bei über 2m, wobei der Schnee stark gepresst ist, so gesehen ideale Voraussetzungen zum Schifliegen. Die Hütte wird bewirtschaftet und war schon heute gemütlich warm!! Ich freue mich auf Euer aller kommen. Jörg Wulz

Zwei Gebirgslandeplätze aus Sicherheitsgründen provisorisch verschoben

Aus Sicherheitsgründen verschiebt das Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL die beiden Helikopter-Gebirgslandeplätze Petersgrat und Trient im Kanton Wallis um je rund 300 Meter provisorisch. Diese Verlegung präjudiziert die angelaufene Überprüfung der Gebirgslandeplätze in keiner Weise. Die bestehende Lage der beiden Gebirgslandeplätze birgt die Gefahr, dass die Helikopter-Piloten mangels vorhandener Referenzpunkte die Orientierung verlieren und es zu Unfällen kommt.

Mehr zu diesem Thema.

Voiçi le texte français.

Hans

Ein Samstag im Februar und nur zwei Gletscherflugzeuge in der Luft

Unglaublich aber wahr. Ein absolut perfekter Samstag und ganze 2 Flugzeuge haben heute die Gletscherfirne erreicht. Die HB-PAY ab Ambri und die HB-OPH ab Saanen.

So ein Tag entschädigt dann wieder einmal für die vielen langen Anfahrten zum Fluggerät und lässt so manches mitleidige Lächeln über solcherlei „übrtriebenes“ Tun in Vergessenheit geraten.

By the way, die Verhältnisse auf der Ebnefluh waren perfekt. Pulverschnee und kein Hauch.

Hans

Kein Flug für Hasenfüsse

Hier ein Artikel über das Fly-in in Gedenken an Otto Kreuzeder, der heute in der Süsostschweiz erschienen ist.

Meine OK Kollegen waren heute im Schlappin und berichten, dass zur Zeit die Verhältnisse absolut perfekt seien. Das Interesse der Bevölkerung an diesem Ereignis im Prättigau ist schon im Vorfeld gewaltig. Freuen wir uns also auf diese einmaligen Flugtage!

Weiterführende Links finden sich auf der Seite des Aeroclub Ostschweiz.

Hans

Woche 6 2006

Kanderfirn im unteren Teil gut. Mutthorn und Petersgrat abgeblasen und hart. Generell sind alle Kämme stark abgeblasen.