"Verkartet" Kanderfirn (Mutthorn)

Früher was es der Stolz jedes Gletscherpiloten bei jedem Landeplatzes, egal wieviele Landungen, nur eine einzige Spur zu hinterlassen. Ganz offensichtlich wird diese Philosophie von diversen Fluglehrern nicht mehr den Schülern weitergegeben, schade, sehr schade!?!

Verspurter Kanderfirn

Spuren

Verspurter Kanderfirn

Gestern war ich wieder mal Gletscherfliegen mit einem Schüler.
Es waren recht gute Verhältnisse.

Leider hat wieder mal ein `künstlerisch kreativer Pilot `Spur an Spur gelegt über den ganzen Kanderfirn Südseite unten an den steilen Plätzen. Wie schon so oft in den letzten Jahren.
For Fun und sicher nicht böse gemeint.

Wie soll ich dem Schüler erklären welche Spur er nehmen soll für Soloflüge, wenn alles verspurt ist.

Wir verkaufen doch Präzision, das heisst einen guten Piloten erkenne ich nach 40 Landungen wenn ich nur 1 Spur sehe!!

Ich bitte den betreffenden das in Zukunft zu unterlassen der anderen Benutzer willen und seine Kreativität anderswo auszuleben.
Falls ihn jemand beobachtet macht ihn bitte darauf aufmerksam.

Happy Landings Michael Estermann Gletscherflugschule Silvergoose 079 2937863 estermann.m@gmail.com

Gletscherflugsaison 2013/14 erfolgreich eröffnet!

Heute flog ich das halbe Wallis ab! Hier kurz mein Bericht dazu:

Aletsch-Region: gute Schneeverhältnisse – verblasen aber weich

Region Wildhorn-Diablerets: schlechte Schneeverhältnisse – wenig und sehr verblasener Schnee! Diablerets wäre landbar gewesen, hatte aber zuviel Wind!

Trient – Rosablanche: beide Gletscher sehr gute Zustände

Zermatt – Saas Fee: konnte leider nicht rüber fliegen aus Zeitgründen – aber auch wegen teilweise noch starken Winden!

Hier findet ihr ein Link aus meinem Facebook-Konto mit ein paar schönen Bildern! Hoffe, ihr könnt ihn öffnen!!

Eröffnung Gletscherflug-Saison 2013-14

Wünsche allen viel Spass beim wohl schönsten Hobby der Welt und many happy Gletscherlandings….

Funkdisziplin auf Gebirgslandeplätzen

Da es in letzter Zeit vermehrt zu Beanstandungen gekommen ist, dass auf der Hochgebirgsfrequenz öfters nicht

flugspezifische Angelegenheiten ausgetauscht worden sind, publizieren wir im Folgenden einen

Refresher, wie auf den Gebirgslandeplätzen kommuniziert werden sollte.

Wir bitten alle Gletscherpiloten, sich an diese Weisungen zu halten.

Besten Dank und -many happy landings!

Recommendations de transmissions radio pour les pilotes MOU avio

Funkverfahren-GLP.pdf