Gletscherfliegen lernen ab Wangen/Lachen

Der Super Cub, PA 18 – 180 PS, HB-PAY wird in diesem Winter ab Wangen/Lachen eingesetzt.

Wunderschöne Gebirgslandeplätze locken ab diesem einmaligen Flugplatz am Zürichsee. Nutzen sie die Gelegenheit für einen Gletscher-Schnupperflug.

Wenn sie das ganz Besondere erleben wollen, starten sie in diesem Winter mit der exklusiven Ausbildung zum Gletscherpiloten.

Gerne erteile ich ihnen die weiteren Auskünfte und freue mich auf ihren Anruf.  Alex Clapasson, Gletscherfluglehrer/Bergführer, 6390 Engelberg,
Natel: 079 693 96 42 
www.bergschule-uri.ch 
a.clapasson@tep.ch

Weiter Bilder unter http://www.bergschule-uri.ch/gallerie.php?Thema=Flugerlebnisse&gID=11

Glacier (145)PICT0035PICT0032

Verhältnisse haben stark gebessert

In den letzten Tagen waren die Verhältnisse extrem gut. Gute Sicht, kaum Wind und die stark verblasenen Landeplätze haben Dank dem Neuschnee sehr schnell gebessert.

Vom Planura/Hüfi über Rosenhorn, Ebnefluh, Kanderfirn und vor allem Blüemlisalp waren sehr ideale Schneebedingungen.Wenig verblasen, Mönchsjoch, Petersgrat und Wildhorn.

Wünsche schöne Flüge

Alex Clapasson, FI, 6390 Engelberg, www.bergschule-uri.ch

Beste Verhältnisse auf dem Mönchsjoch

Der Neuschnee der letzten Tage sorgte für ausgezeichnete Verhältnisse auf dem Mönchsjoch.
Trotz den eher warmen Temperaturen und den Nordwest-Winden konnte man bis am Nachmittag problemlos landen und starten.
Denke die Verhältnisse werden in den nächsten Tagen noch so bleiben. Wünsche schöne Flüge.

Alex Clapasson, FI MOU, Engelberg, www.bergschule-uri.ch www.scenicair.ch

Ein wenig vergessene Plätze

Nebst all den Plätzen die in den letzten Tagen genannt und zahlreich beflogen wurden herrschen auch zB auf dem Sustenlimmi und dem Limmerenfirn, wie auch am Vorab gute Verhältnisse. Einzig der Glärnischfirn ist härter, aber durchaus ok.

Endlich wieder einmal einige Landungen im Engadin im Morteratsch auf dem Vadret Pers gemacht und die Verhältnisse waren heute super.

Bilder von einigen der genannten Plätze: http://www.bergschule-uri.ch/gallerie.php?Album=Flugerlebnisse&aID=237

Schöne Tage: Alex Clapasson, FI MOU, Engelberg, a.clapasson@tep.ch www.bergschule-uri.ch

Von Ost bis West grandios

Obwohl seit bald 2 Wochen in den Alpen kein Neuschnee gefallen ist präsentieren sich beinahe sämtliche Plätze in traumhaften Verhältnissen.

Die Plätze in den Ostalpen sind ausnahmslos gut, Berner Alpen mit Ausnahme von zB Mönchsjoch und Wildhorn ebenfalls. Im Wallis herrschen zB im Trient und Rosablanche sensationelle Schneeverhältnisse einzig zB auf dem Alphubeljoch ist es abgeblasen aber gut landbar.

Bilder der letzten Tage: http://www.bergschule-uri.ch/gallerie.php?Album=Flugerlebnisse&aID=236

War jemand auf dem Brenay?

Happy landings, Alex Clapasson, FI MOU, 6390 Engelberg, a.clapasson@tep.ch  www.bergschule-uri.ch

Verhältnisse werden täglich besser

Nichts ist schwerer zu ertragen als so viele gute Gletscherflugtage hintereinander. Die Verhältnisse haben sich noch einmal verbessert und die Plätze zeigen sich von Ost bis West von ihrer guten Seite. Die Fernsicht ist traumhaft. Auch für das nächste Wochenende wird es so bleiben und zusätzlich haben die Winde noch abgenommen.

Einige Bilder der letzten 2 Tage Gletscherschulung:

http://www.bergschule-uri.ch/gallerie.php?Album=Flugerlebnisse&aID=232

http://www.bergschule-uri.ch/gallerie.php?Album=Flugerlebnisse&aID=231

Happy landings, Alex Clapasson, FI MOU, Engelberg, a.clapasson@tep.ch

Verhältnisse in den Ostalpen

In den letzten Tagen waren die Winde in den östlichen Alpen bedeutend stärker. Gute Verhältnisse auf Hüfifirn ganz unten und zT auf Claridenfirn sowie Limmeren. Chamlijoch und Claridenfirn Spuren vom Vortag zt wieder verblasen. Sustenlimmi eigentlich nicht ideal. Gegen die Berner und Walliseralpen bedeutend bessere Verhältnisse, wobei auch im Trient eher Bruchharsch anzutreffen ist. Theodul im westlichen Teil gut.

http://www.bergschule-uri.ch/gallerie.php?Album=Flugerlebnisse&aID=228

Alex Clapasson, FI, Engelberg, a.clapasson@tep.ch

Pulverschnee gut

In den Berner- und Westalpen waren heute die Verhältnisse dank dem Neuschnee, auf dem Tsanfleuron ca 25 bis 30 cm, trotz den schwierigeren Windverhältnissen recht gut.  Auf dem Link unter Gallery einige Porter Gletscherfotos vom 27.1.08 von Markus Rindisbacher. http://www.markis-aviaweb.ch/

Alex Clapasson, FI, Engelberg, a.clapasson@tep.ch

Silvesterflug zum Mutthorn

Tolle Verhältnisse am Mutthorn mit recht viel Schnee. Starker Wind in den Alpen und ca 40 cm Neuschnee.

Guten Flug ins neue Jahr und beste Wünsche.

Alex Clapasson und Beat Marty