Vadret Pers ist anfliegbar

Der oft unter Schneemangel leidende Vadret Pers

ist derzeit gut anfiegbar. Ein paar wenigen Steinen kann man prolemlos ausweichen.

Die Kulisse unterhalb der Diavolezza und der Blick zur Berninagruppe sind immer eine längere Reise wert. Allerdings war’s im Engadin tierisch kalt.

Hans

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.