„Aerosuisse Aviation Award" 2007 für Air-Glaciers Gründer Bruno Bagnoud

Der Präsident der Schweizerischen Gletscherpiloten Vereinigung (unser Präsident!!) und Gründer und CEO der Air-Glaciers Bruno Bagnoud durfte aus der Hand von Paul Kurrus den diesjährigen „Aerosuisse Aviation Award“ für sein Lebernswerk entgegennehmen. Er hat zusammen mit dem legendären Hermann Geiger begonnen im Wallis Rettungsflüge durchzuführen. Heute beschäftigt die Air Glaciers 130 Personen, setzt 26 Helikopter und acht Flugzeuge an acht verschiedenen Basen in der Westschweiz ein. Im Wallis nimmt sie die Funktion der Rettungsflugwacht wahr.

Bildlegende: Air-Glaciers-Gründer Bruno Bagnoud (links) Paul Kurrus (rechts)

Wir Gletscherpiloten gratulieren Dir alle herzlichst lieber Bruno!

Hans

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.