12. Patrouille des Glaciers

Heute Mittwoch 26. April startet die 12. Ausgabe der Patrouille des Glaciers. Das Rennen führt von Zermatt zum Tête Blanche, dann hinüber zum Bertol Pass, hinunter nach Arolla, wieder hinauf zum Riedmatten Pass, über den Rosablanche Gletscher und schliesslich wieder hinunter nach Verbier. Erstmals kann es dank GPS Sendern direkt am Internet verfolgt werden.

Der Posten auf dem Rosablanche wurde schon vergangene Woche aufgebaut. Erstmals seit ein paar Jahren kann mit dem Flugzeug wieder ganz oben auf dem Gletscher gelandet werden. Also eine gute Möglichkeit das Rennen mal aus nächster Nähe zu erleben.

Nach Aufbau der Zelte und der Installation einer Natelfunkstation hat sich unsere Armee zu einem gemütlichen Mittagessen zusammengesetzt. Beinahe möchte man da auch wieder mal ins Militär.

Hans

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.